HALFEN News Archiv

17.07.2013 - NEU: DEMU Hülsenanker T-FIXX® und Bolzenanker 1988, 1985

Die neuen DEMU Hülsenanker T-FIXX® und Bolzenanker 1988, 1985 mit ETA-Zulassung, CE-gekennzeichnet. Der bewährte Bolzenanker und der neue T-FIXX® mit patentierter Kopfform ergänzen sich optimal in Bezug auf ihre Abmessungen und Tragfähigkeit. Sie bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten wie z.B. für das Abstützen und Verbinden von Betonfertigteilen, die Befestigung von Balkon- und Brückengeländern, Halterungen von Versorgungseinrichtungen, die Befestigung von Stahlleitern / -treppen/ -profilen sowie die Verankerung von Sicherheitseinrichtungen (Absturzsicherung, PSA). Die neue Software DEMU 3.2 ermöglicht eine einfache und optimale Berechnung nach europäischem Bemessungskonzept für jede Einbausituation und steht Ihnen ab sofort im Downloadbereich zur Verfügung.

08.07.2013 - Die neue europäische Bauproduktenverordnung

Seit 1.7.2013 ist die neue europäische Bauproduktenverordnung (EU-Bau PV, Nr. 305/2011) verbindlich in Kraft getreten. Betroffen hiervon sind Produkte, die auf einer harmonisierten europäischen Produktnorm oder auf Basis einer europäischen technischen Zulassung bzw. nach neuer Bauproduktenrichtlinie einer Europäischen Technischen Bewertung unterliegen. Diese Produkte müssen mit einer CE-Kennzeichnung versehen werden. Zusätzlich muss der Hersteller für diese Produkte eine Leistungserklärung ausstellen und dem Verwender zur Verfügung stellen.

Mit dieser Leistungserklärung, in Kombination mit der CE-Kennzeichnung, garantiert der Hersteller, dass die einschlägigen europäischen Produktvorschriften eingehalten sind.
Produkte für die es keine harmonisierte europäische Norm oder europäische Bewertungsdokumente gibt, fallen nicht unter diese Regelung und dürfen weiterhin nach nationalen Regelungen wie z.B. DIBt-Zulassung in Verkehr gebracht werden.

Folgende Halfenprodukte fallen unter die europäischen Regelungen:
  • Halfenschienen HTA-CE, Basis europäische Zulassung (ETA)
  • DETAN Zugstabsystem, Basis europäische Zulassung (ETA)
  • HALFEN Durchstanzbewehrung HDB, Basis europäische Zulassung (ETA)
  • Verblendabfangungen für Mauerwerksabfangungen, System HK4, Basis europäische Produktnorm, DIN EN 845

Alle anderen Halfenprodukte unterliegen weiterhin nationalen Regelungen, da für diese keine europäischen Grundlagen existieren.

Bitte beachten Sie hierzu folgende Änderungen:
  • Für CE–gekennzeichnete Produkte muss zukünftig dem Verwender eine Leistungserklärung zur Verfügung gestellt werden. Diese Leistungserklärung (Declaration of Performance ≙ Leistungserklärung) stellt HALFEN auf der Homepage zum Herunterladen zur Verfügung. Damit erhält der Verwender eine Bestätigung, dass die einschlägigen europäischen Bauproduktvorschriften für das Produkt eingehalten sind. Wesentliche Produktmerkmale wie z.B. verwendete Materialien, Anwendungsbedingungen, Prüfbedingungen usw. müssen auf den Leistungserklärungen (DoP) benannt werden. Der Verwender erhält somit eine Sicherheitsleistung von HALFEN für ein hochqualitatives Produkt und HALFEN übernimmt die Garantie für die definierten Eigenschaften des Produktes.
  • Die bisherigen CE-Konformitätserklärungen für die o.g. Produkte entfallen.

Folgendes ändert sich nicht:
  • Die CE-Kennzeichnung wird weiterhin auf den Begleitpapieren gedruckt und/oder auf dem Produkt angebracht.
  • Produkte die nicht unter die europäischen Regelungen fallen, können weiterhin wie bisher verwendet werden.

Für Fragen steht Ihnen unser technischer Innendienst telefonisch oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

11.06.2013 - NEU: „HALFEN Catalogues“ App

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass die neue "HALFEN Catalogues" App für iPad® ab sofort zur Verfügung steht und über den App Store geladen werden kann.

Die „HALFEN Catalogues“ App erleichtert den Zugang zu detaillierten Produktinformationen wie die HALFEN Kataloge, Zulassungen, Typenprüfungen, Montageanleitungen, Objektreporte und die Preisliste. Nach einmaligen Download sind die Daten offline, ohne Internet Verbindung, verfügbar.

08.06.2013 - NEU: HDB-Software für RIB-Nutzer

Mit der neuen Version HDB 11.32 können nun auch Anwender der RIB-Software RTool aus der RIBTEC®-Nachweissammlung „Statik für Stahlbeton, Stahl, Holz und Mauerwerk“ auf die bewährte HALFEN-Software zur Bemessung von Durchstanzbewehrung zurückgreifen.

Die HDB-Software kann direkt über das aktuelle RIB-Programm aufgerufen werden. Massgebende Eingaben werden direkt von dem RIB-Programm an die HALFEN-Software übergeben.

04.06.2013 - NEU: HALFEN HIT Calculator

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass der neue HALFEN HIT Calculator zur wärmetechnischen Kennwertberechnung für die HALFEN Iso-Elemente HIT-HP MV und HIT-SP MV ab sofort zu Ihrer Verfügung steht. Testen Sie den HALFEN HIT Calculator und lassen Sie sich Ihre Kennwerte berechnen.

Einfacher App-Download hier: HALFEN HIT Calculator (Bitte benutzen Sie den Internetexplorer 9 oder eine höhere Version).

08.05.2013 - Neue HDB-Software, Version 11.31, jetzt auch für Schubbewehrung

Seit der Version 11.00 steht dem Anwender mit der HDB-Software ein Programm zur Berechnung von Doppelkopfankern als Durchstanzbewehrung nach Europäisch Technischer Zulassung zur Verfügung.

Mit der aktuellen Programmversion HDB 11.30 wurde die Funktionalität noch einmal deutlich erweitert:

  • Die Bemessung von Doppelkopfankern als reine Schubbewehrung (HDB-S) wurde für EC 2 und den NAD angepasst und in die Rechengrundlage „HDB-ETA (Deutschland)“ implementiert.
  • Der Durchstanznachweis für Einzelfundamente wurde für die ETA-Rechenkerne mit aufgenommen.
  • Für die ETA-Rechenkerne steht als „Fall 10“ die Berechnung von ovalen Stützengeometrien zur Verfügung.
  • Als neue Berechnungsgrundlage kann jetzt auch die SIA 262:2013 gewählt werden. Mit Bezug auf den Ausnahmeartikel 0.4 können auch wieder höhere Traglasten nach Gutachten angesetzt werden.

06.09.2012 - Neu: Zulassungen für HALFEN Ankerbolzen HAB-H und HAB-MH nach EC 2

Für die HALFEN Ankerbolzen HAB-H und HAB-MH sind die nach Eurocode 2 umgestellten allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen (Nr. Z-21.5-1761, Z-21.5-1758) im Bereich Service / Druckschriften / Zulassungen verfügbar.

Aus Anlass der verbindlichen Einführung der DIN EN 1992-1-1 (Eurocode 2) zum 01.07.2012 wurden die Zulassungen für die HALFEN Ankerbolzen hinsichtlich dieser Vorschrift ergänzt. Mit der Erweiterung ergeben sich keine technischen Änderungen, so dass die Ankerbolzen wie gewohnt eingesetzt werden können. Für die Dauer der Übergangsphase stehen dem Anwender damit sowohl die DIN 1045-1:2008-08 als auch die DIN EN 1992-1-1:2011-01 in Verbindung mit DIN EN 1992-1-1/NA:2011-01 als Bemessungs- und Anwendungsgrundlage zur Verfügung.

07.11.2011 - DETAN – Ein Diamant unter unseren Produkten.

Durch den neu feuerverzinkten Kopf ist das DETAN Zugstabsystem jetzt noch besser. Das bauaufsichtlich und ETA zugelassene, technisch ausgereifte System lässt sich leicht einbauen und kann sowohl bei filigranen Tragkonstruktionen als auch in der Leichtbauweise eingesetzt werden. Alle Vorteile und Verbesserungen finden Sie im hier hinterlegten Flyer „DETAN – Ein Diamant unter unseren Produkten“. Überzeugen Sie sich selbst!