HALFEN News

Bleiben Sie mit den News immer up to date.

20.03.2017 - HALFEN Zertifikat DNV-GL für Schiffbau und Offshore

Bis Ende des Jahres 2016 hat HALFEN daran gearbeitet, das DNV-GL Zertifikat um weitere fünf Jahre verlängern zu lassen.

Nach einem erfolgreichen Audit des Germanischer Lloyd im Werk Langenfeld wurde uns bestätigt, dass HALFEN Montageschienen in Verbindung mit HALFEN Schrauben den Schwingungsbeanspruchungen ausgesetzt werden können und die geltenden Anforderungen für den Einsatz u. a. im Schiffbau und Offshore eingehalten werden.

Die Gültigkeit des Zertifikates TAP00000NM erstreckt sich bis Dezember 2021.

08.03.2017 - Größere Dehnfugenabstände mit HALFEN HIT Iso-Elementen

Mehr Gestaltungsmöglichkeiten für alle Balkongeometrien, Laubengänge, Attiken und Brüstungen.

Es ist nun soweit: nach der Änderung der  allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung Z-15.7-293 vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt)  im November 2016 folgen jetzt die Aktualisierungen von weiteren Zulassungen Z-15.7-312 und Z-15.7-309 für gestützte Balkone und Loggien. Somit gelten für alle Balkone, Attiken und Brüstungen deutlich größere Abstände zwischen den Dehnfugen.

Des weiteren entfällt der Nachweis der Druckstrebe 1/3 VRd,max. Das sorgt für mehr Planungsfreiheit besonders bei unterstützten Balkonen und Loggien.

Ihre Vorteile bei der Planung und Ausführung:
  • mehr  Planungsfreiheit bei allen Balkongeometrien
  • Realisierung von bis zu 23 Meter dehnfugenfreien unterstützen Balkonen, Attiken, Brüstungen
  • Flexiblere Planung von Betonierabschnitten sowie Verringerung des Schal-, Bewehrungs- und Betonieraufwandes
  • Bessere Ausnutzung von Transportlängen bei Fertigteilbalkonen

HALFEN HIT Iso-Elemente erfüllen standardmäßig die höchsten Brandschutzanforderungen REI 120.  Sie finden unsere Produkte als (Tekla-) Bauteilkomponenten in BIM-Bibliotheken und auf HALFEN PARTcommunity als CAD-Zeichnungen. Für die wirtschaftliche Planung steht Ihnen die Bemessungssoftware HIT sowie der HALFEN ψ-Calculator zur Verfügung. Sprechen Sie uns drauf an: ti.stahlbeton@halfen.de, Telefon: + 49 2173 / 970-9030.

27.02.2017 - HK5 – mit höheren Traglasten und reduziertem Wärmedurchgang

Sie verbindet zeitloses Design mit langer Lebensdauer und niedrigen Folgekosten: die Klinkerfassade. Damit die Klinkerfassade auch den steigenden Ansprüchen an die Energieeffizienz von Gebäuden genügt,  entwickeln wir bei HALFEN unsere Mauerwerkskonsolen seit Jahren kontinuierlich weiter.

Die HK5 ist die neueste Generation der Mauerwerkskonsolen bei HALFEN. Sie ist energieeffizienter, stärker und wirtschaftlicher.

Reduzierter Wärmedurchgang
HALFEN HK5 überzeugt durch höchste Energie- und Kosteneffizienz: Sie nutzt alle Vorteile des bewährten Lean Duplex Stahls und überzeugt mit optimalen, gutachterlich bestätigten Chi-Werten. Durch die schlanke Bauform konnte der Wärmedurchgang im Vergleich zu der bereits verbesserten HK4 Thermo nochmals um bis zu 27% reduziert werden. Eine zusätzliche Isolierung der Konsolen ist überflüssig.

Höhere Traglasten – mehr Wirtschaftlichkeit
Durch die neuen, höheren Laststufen 4,0; 8,0 und 12,0 KN werden weniger Konsolen benötigt. Dadurch sinken der Lagerbedarf, die Transportkosten und der Montageaufwand.

Neben ihren wirtschaftlichen Vorteilen hat die HK5 Mauerwerkskonsole weiterhin eine Zulassung und Typenprüfung und besitzt alle Eigenschaften des bewährten HALFEN Systems: Über die Verzahnung und die Schräglochplatte lässt sie sich einfach justieren. Die Lasten werden wie gewohnt sicher in den Rohbau geleitet. Die Durchrutschsicherung sorgt für eine sichere Montage. Trotz ihrer schlanken Bauform ist die Konsole durch die Kantung im unteren Bereich enorm stabil.

Entscheiden auch Sie sich jetzt für eine wirtschaftliche Klinkerfassade, die höchste bauphysikalische Anforderungen erfüllt!

20.02.2017 - Das HALFEN HIT Iso-Element und die Halfenschienen erhalten die Umwelt-Produktdeklaration EPD

Die Umwelt-Produktdeklaration, kurz EPD® (Enviromental Product Declaration) liefert transparente und geprüfte Ökobilanzdaten zur Bewertung der Nachhaltigkeit eines Gebäudes. Schon in der Planungsphase sind diese Werte für Architekten und Planer von großer Bedeutung. Sie stellen sicher, dass die hohen Anforderungen an die ökologische Leistungsfähigkeit des Gebäudes, von der Herstellung bis zur Entsorgung, erfüllt werden.

EPDs bilden die Datengrundlage für die ökologische Gebäudebewertung nach DIN EN 15978. Die Deklarationen sind international abgestimmt: sie basieren auf den ISO-Normen (ISO 14025; ISO 14040ff) sowie auf der europäischen DIN EN 15804.

Die Deklarationen für den HALFEN Balkonanschluss HIT-HP MVX-0805-20-100 und die Halfenschienen HTA-CE und HZA wurden im Rahmen der BAU 2017 vom Institut für Bauen und Umwelt e.V. (IBU) überreicht.

13.02.2017 - HALFEN PSA Anschlagpunkt für die persönliche Schutzausrüstung

Wir freuen uns, Ihnen den HALFEN PSA Anschlagpunkt für die persönliche Schutzausrüstung vorzustellen.

Der Anschlagpunkt für die persönliche Schutzausrüstung (PSA) besteht aus einem zugelassenen Hülsenanker aus Edelstahl vom Typ DEMU T-FIXX, einem Datenclip zur Kennzeichnung und einem Anschlaghaken. Die Eignung des zugelassenen Hülsenankers DEMU T-FIXX, zum Schutz gegen Absturz  wurde durch DGUV Test in Anlehnung an  EN 795 für 1 Person und in Anlehnung an CEN/TS 16415  für 2 Personen durchgeführt.

Als passender Anschlaghaken kann z.B  der RUD PSA INOX STAR M16 verwendet werden. Der Anschlaghaken muss extern bezogen werden und gehört nicht zum HALFEN Produktsortiment.

Artikelnummer: 0020.270-00508 T-FIXX M16x100 A4

Anwendungsbeispiele für Bau- und Wartungsarbeiten in großer Höhe, die ein Höchstmaß an Sicherheit erfordern:
  • Wartungsarbeiten von Aufzügen
  • Wartungsarbeite an Masten und Türmen
  • Wartungsanlagen von Solar und Windkraftanlagen
  • Dachdeckerarbeiten
  • Fassadenarbeiten
  • Fassaden- und Fensterreinigungsarbeiten

01.02.2017 - Feierliche Übergabe der Umweltproduktdeklaration EPD auf der Messe BAU in München

Im Rahmen der Messe BAU 2017 wurde HALFEN offiziell die Umweltproduktdeklaration EPD für die Original-Halfenschiene und das HIT Iso Element durch das Institut für Bauen und Umwelt e.V. (IBU) überreicht. Die Umwelt-Produktdeklaration liefert transparente Ökobilanzdaten zur Bewertung der Nachhaltigkeit des Gebäudes und seines Lebenszyklus.

30.01.2017 - HALFEN Innovationen und Produktneuheiten

Bei HALFEN tut sich viel Neues: Wir sind immer in Bewegung. Unsere Produkt-Verantwortlichen optimieren nicht nur bestehende HALFEN Produkte – sie entwickeln auch neue Produktlösungen für die Märkte von heute und morgen. Aktuelle Trends und Impulse, Erfahrungen unserer Kunden mit unseren Produkten und auch neue Entwicklungen in der Baubranche fließen hier mit ein. Nur so können wir als Unternehmen weiterwachsen, Ihnen innovative Produkte anbieten und selbst neue Trends setzen.

Doch HALFEN schaut auch über den eigenen Tellerrand hinaus: Als starke Marke beschäftigen wir uns immer wieder mit der Frage: Wo stehen wir? Und wo wollen wir hin? Mit dieser Broschüre geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Welt der Innovationen 2017.

23.01.2017 - Video: HALFEN HIT Iso-Elemente: wärmedämmende Anschlüsse für Balkone und Bauelemente

Willkommen in unserem HIT-Musterhaus: lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Führung! Dieses virtuelle Gebäude vereint zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten der HIT Iso-Elemente in sich.

Mit den HALFEN HIT Iso-Elementen steht Ihnen eine vielseitige und innovative Produktlinie zur Verfügung. Die Elemente sorgen nicht nur für optimale Wärmedämmung – sie erfüllen auch standardmäßig die höchsten Brandschutzanforderungen und lassen sich in zahlreichen Einbausituationen einsetzen.

Sie finden zudem unsere Produkte als (Tekla-) Bauteilkomponenten in BIM-Bibliotheken und auf HALFEN PARTcommunity als CAD-Zeichnungen. Für die wirtschaftliche Planung steht Ihnen die Bemessungssoftware HIT zur Verfügung.

Für Ihre individuellen Bauprojekte erstellen wir Ihnen gern auch eigens entwickelte Lösungen. Sprechen Sie uns drauf an: ti.stahlbeton@halfen.de, Telefon: + 49 2173 / 970-9030.

16.01.2017 - Mit HTA-CE Plus setzt HALFEN neue Maßstäbe!

Die klassische Ankerschiene ist jetzt reif für einen Entwicklungssprung in der Evolution: dank herausragender Ingenieurleistung und einer Vielzahl von Detailoptimierungen stellen wir Ihnen die neuen, leistungsstarken Halfenschienen vor.

Die innovativen, warmgewalzten HTA-CE Plus Halfenschienen bieten Ihnen messbare Vorteile:
  • Durch höhere Lastbereiche können Sie mit den neuen HTA-CE 40/22P und HTA-CE 50/30P gleich mehrere Anwendungen abdecken. Das minimiert die Verwechslungsgefahr von Schienen und zugehörigen Schrauben auf Ihrer Baustelle und in Ihrem Betonfertigteilwerk.
  • Bei Verwendung eines Profils HTA-CE 40/22P im höheren Lastbereich wird die Schraube HS 40/22 eingesetzt. Damit können Sie im Vergleich zu früheren Lösungen mit HTA-CE 50/30 Kosten sparen und reduzieren die Variantenvielfalt der Schrauben auf einer Baustelle. 
  • Mit den neuen Plus-Schienen können Sie jetzt auf schlankere Profile bei gleichen Lasten zurückgreifen. Die Halfenschiene mit ihrer Schienenhöhe von 23mm (HTA-CE 40/22P) bzw. 30mm (HTA-CE 50/30P) liegt sogar meist komplett in der Betondeckung. Das ermöglicht eine noch wirtschaftlichere Planung der gesamtem Bewehrung.
  • Für anspruchsvolle Konstruktionen stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, wie die gebogene HTA-CE-CS, Halfenschienenpaare, Eckstücke und Sonderkonstruktionen zur Verfügung. Die Halfenschrauben und das Gesamtportfolio finden Sie im aktuellen B17.1 Katalog auf unserer Internetseite www.halfen.de.
Die neuen Schienenprofile HTA-CE 40/22P und HTA-CE 50/30P sind europaweit mit ETA-16/0453 zugelassen und verfügen über eine CE-Kennzeichnung. Sie lassen sich zudem einfach und effektiv mit der HALFEN HTA-Software bemessen. Nach der Wahl einer Halfenschiene und der zugehörigen Schraube können die Bemessungsergebnisse bequem in die Datenliste übernommen und abgespeichert werden. Hier geht’s zum Software-Download.

Sie finden zudem unsere Halfenschienen als (Tekla-) Bauteilkomponenten in BIM-Bibliotheken und auf HALFEN PARTcommunity als CAD-Zeichnungen.

12.01.2017 - HEK Fertigteilverbindung – Die praktische Lösung für eine schnelle und wirtschaftliche Montage

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir unser Produktsortiment um die neue HEK Fertigteilverbindung erweitert haben. Einer innovativen und vielseitig einsetzbaren Verbindung für Betonfertigteile.

Die Verbindung von Betonfertigteilen wird auf der Baustelle lediglich durch Zusammenschrauben des HEK Fertigteilverbinders mit einer geeigneten Verankerung erreicht. Eine insgesamt zeit- und kosteneffiziente Lösung.

Durch die sofort belastbare Verbindung können Betonfertigteile ohne weiteren Zeit- und Material-Aufwand miteinander verbunden werden. Die Verbindung ist ohne Beachtung von Aushärtezeiten sofort voll belastbar und schafft somit eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis gegenüber anderen herkömmlichen, konventionellen Bauweisen.

Durch die Möglichkeit den HEK Fertigteilverbinder mit einer frei wählbaren Verankerung wie z.B. dem DEMU T-FIXX® zu kombinieren, können eine Vielzahl von Bauteilverbindungen und Anschlusssituationen technisch gelöst werden. Der HEK Fertigteilverbinder bietet damit eine unerreichte Flexibilität.

Eine ersten Überblick finden Sie in unserem Flyer, ausführlichere Informationen erhalten Sie in unserer Produktinformation Technik. Werfen Sie gleich einen Blick hinein!

09.01.2017 - Größere Abstände zwischen den Dehnfugen bei auskragenden Balkonen, Laubengängen, Attiken und Brüstungen

Im November 2016 wurde die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-15.7-293 des HALFEN HIT Iso-Elementes vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) bezüglich der Dehnfugenabstände aktualisiert. Die deutliche Vergrößerung der maximal zulässigen Fugenabstände erweitert das Anwendungsspektrum der HIT–Balkonanschlüsse signifikant. Für Ihre Planung ergeben sich hieraus folgende Vorteile:
  • Gestaltung von bis zu doppelt so langen durchgehenden Balkonen, Laubengängen und Attiken
  • Erhöhte Flexibilität und Planungsfreiheit bei außen- und innenliegenden Eckbalkonen
  • Realisierung von bis zu 23 Meter dehnfugenfreien Fassaden im Bereich von Attiken und Brüstungen
  • Verringerung des Schal-, Bewehrungs- und Betonieraufwandes
  • Flexiblere Planung von Betonierabschnitten
  • Bessere Ausnutzung von Transportlängen bei Fertigteilbalkonen
Dazu erfüllen die HIT-HP mit 80mm Dämmstärke und die HIT-SP mit 120mm Dämmstärke standardmäßig die höchsten Brandschutzanforderungen REI 120 und können ohne zusätzliche Maßnahmen als Brandriegel eingesetzt werden.

Sie finden unsere Produkte als (Tekla-) Bauteilkomponenten in BIM-Bibliotheken und auf HALFEN PARTcommunity als CAD-Zeichnungen. Für die wirtschaftliche Planung steht Ihnen die Bemessungssoftware HIT sowie der HALFEN ψ-Calculator zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an: ti.stahlbeton@halfen.de, Telefon: + 49 (0) 2173 / 970-9030.

16.11.2016 - HALFIX – das neue wandelbare Positionssystem von HALFEN

Mit dem neuen HALFIX-System präsentiert HALFEN als einer der weltweit ersten Hersteller ein wandelbares Positionssystem. Im Gegensatz zu dem klassischen Montage- und Befestigungssystem Schiene-Schraube bietet HALFIX die Möglichkeit die einmal eingestellte Position für eine zeitlich unabhängige Wiederverwendung  zu speichern. HALFIX stellt somit  die Weichen für die Anpassung an  zukünftige, noch undefinierte Zustände und schafft dadurch  eine völlig neue Art von Befestigungssystem.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der HALFIX Produktseite.

12.09.2016 - BIM Dateien für Halfenschienen im DigiPara® Liftdesigner für Aufzugsplanung

Ab sofort finden Sie unsere Halfenschienen in der Herstellerbibliothek der DigiPara® Liftdesigner Software.

Auch in der Aufzugsindustrie gewinnt BIM zunehmend an Bedeutung: der Prozess optimiert die Zusammenarbeit zwischen Architekten, Bauherren und Aufzugsherstellern. Über den BIM Prozess kann jederzeit die Schnittstelle zwischen Gebäude und Aufzug überprüft werden und mögliche Fehler können im Vorfeld vermieden werden.

Der DigiPara® Liftdesigner ist ein Softwaretool zur effizienten Planung und Konfiguration von Aufzügen und Rolltreppen, Sie können den Prozess der Aufzugskonfiguration erheblich beschleunigen. Die Software besteht aus vordefinierten Aufzugsparametern, Komponentenstrukturen und Aufzugslogiken. 2D-Zeichnungen und 3D-Aufzugsmodelle können schnell erstellt werden, da der Liftdesigner alle notwendigen Aufzugsinformationen kombiniert.

Zu den BIM Dateien für Halfenschienen im DigiPara® Liftdesigner für
Aufzugsplanung.

25.08.2016 - HALFEN erhält ICC Zulassung für HTA-Ankerschienen in den USA

HALFEN HTA Ankerschienen und die zugehörigen Halfenschrauben haben vor kurzem eine durch die ICC Evaluation Services ausgestellte Technische Zulassung (Evaluation Report, ESR#1008) erhalten. Bei der Durchführung von Technischen Bewertungen zur Prüfung von technischen Richtlinien ist das ICC-ES führend in den USA.

ICC-ES Evaluierungsberichte belegen, dass Produkte und Systeme die entsprechenden Vorschriften und technischen Normen erfüllen. ICC Technische Zulassungen (Evaluation Reports) werden von Bauämtern, Architekten, Bauunternehmern, Planern, Designern und Ingenieuren als die „vertrauenswürdigsten“ Zulassungen anerkannt. Der intensive Genehmigungsprozess, bestehend aus gründlicher Untersuchung von Prüfberichten, Berechnungen, Qualitätskontrollmethoden und Produktionsprozessen, garantiert die Einhaltung der entsprechenden Normen.

Zur Ergänzung der neuen HALFEN ESR-Zulassung haben wir eine umfassende Berechnungs-Software entwickelt, die Ingenieure bei der Berechnung von Ankerschienen unterstützt.

Vorzüge der Software:
  • Die Software verarbeitet schnell alle Daten und erstellt eine Liste der geeigneten HTA Ankerschienen, welche die definierten Parameter erfüllen
  • Eine übersichtliche Baumstruktur mit detaillierten Ergebnissen für jede Berechnung zur visuellen Kontrolle
  • Geeignet für gerissenen und ungerissenen Beton
  • Erlaubt eine Kombination der Randabstände und individuelle Eingabe der Schraubenlasten über die gesamte Länge der Ankerschienen
  • Bietet eine Zusammenfassung aller erforderlichen Daten und Berechnungen in einem umfassenden Ausdruck
  • Benutzerfreundlich durch interaktive 3D Eingabefenster

Die komplette ICC Produktpalette mitsamt den technischen Details finden Sie in der neuen Technischen Produktinformation HTA 16.1-US.

18.07.2016 - HALFEN HIT als symmetrischer Balkonanschluss für einfachen Einbau

HALFEN hat einen symmetrischen HIT Balkonanschluss entwickelt – die Einbaurichtung spielt dabei keine Rolle mehr! Durch die spezielle Form des neuen doppelsymmetrischen CSB-Lagers sind die wärmegedämmten Balkonanschlüsse für auskragende Balkone (HIT-HP/SP MVX) symmetrisch und können unabhängig von der Decken- oder Balkonrichtung eingebaut werden. Das sorgt für noch mehr Einbausicherheit.

Die neue Produktlinie bietet klare Vorteile:
  • Planungssicherheit im Brandschutz wie gewohnt: HIT-HP und HIT-SP Elemente sind standardmäßig in die höchste Brandschutzklasse REI 120 eingestuft und können damit jederzeit verwechslungssicher eingesetzt werden.
  • Verbesserung der bauphysikalischen Kennwerte: Durch die weitere Formoptimierung der roten CSB-Lager ist eine signifikante Reduzierung der Anzahl der Tragglieder möglich. Hierdurch werden die bauphysikalischen Kennwerte um bis zu 30% verbessert.
Weitere Informationen finden Sie in unserer neuen HIT Anwendungsbroschüre. Diese zeigt Ihnen zahlreiche, unterschiedliche Anwendungsbereiche mit den entsprechenden Anforderungen und Lösungen.

Mit der neuen Version der Bemessungssoftware HIT 9.00 steht Ihnen ein benutzerfreundliches und leistungsstarkes Tool zur Verfügung. Die Software erhalten Sie hier zum Download.

Unser Technischer Support steht natürlich ebenfalls wie gewohnt unter den bekannten Telefonnummern zur Verfügung. Für Informationen und Support wenden Sie sich gerne an uns unter 02173/970 – 9031 oder ti.stahlbeton@halfen.de.

15.07.2016 - China: Technische Zulassung für Halfenschienen in China

HALFEN hat, als Ergebnis der ersten Projektzusammenarbeit der Zertifizierungsstellen CABR (China) und DIBt (Deutschland), die erste technische Zulassung für Halfenschienen in China erhalten. Die Verleihung am 6. Juli bei CABR HQ in Peking erlangte viel Aufmerksamkeit bei den chinesischen Behörden (CNAA, CNCA) und in der technischen Fachwelt.

15.07.2016 - Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des HALFEN Online Tippspiels zur Fußball EM 2016

Am 10.07.2016 endete das HALFEN Online Tippspiel zur Fußball EM 2016 und wir bedanken uns bei den vielen, interessierten Mitspielern für Ihre zahlreiche Teilnahme!

Die Gewinne wurden nach Rangliste der Länder (DE, AT, CH, FR, BE, CZ, PL, SE, NL) nach Beendigung der Fußball-Europameisterschaft vergeben. Bei Punktegleichstand entschied das Los.

Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern die schriftlich benachrichtigt wurden und wünschen viel Freude mit den Preisen!

23.05.2016 - Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V zeichnet seit 2014 die Unternehmen mit dem Siegel „Innovativ durch Forschung“ aus, die sich besonders im Bereich Forschung und Entwicklung engagieren.

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass HALFEN auch in 2016 das FuE-Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. erhalten hat.

09.05.2016 - HALFEN unterstützt BIM

Neben den Bauteilzeichnungen im HALFEN PARTcommunity Portal, die auch im BIM-Format IFC heruntergeladen werden können, bietet HALFEN für das BIM-fähige CAD-Programm Tekla Structures einen direkten Support an.

Über das Tekla Warehouse, einer speziell für Tekla-Nutzer angelegten Plattform im Internet, können etliche Produkt-Bibliotheken heruntergeladen und als Makro in die Tekla-Benutzeroberfläche eingebunden werden.

Die folgenden Bauteilbibliotheken stehen mit komfortablen, menügestützten Konfiguratoren zur Verfügung:
  • DEHA Doppelkopfanker
  • DEMU Schraubanschlüsse
  • DEMU Hülsenanker
  • FRIMEDA Transportanker
  • Mauerwerksabfangungen, System HK4
  • DETAN Zugstabsystem
  • HIT Iso-Elemente
  • HD Transportanker
  • Sandwichplattenanker (SPA, FA und MVA)
Darüber hinaus bietet HALFEN seine Bauteilzeichnungen direkt in dem BIM-Portal BIMcatalogs.net zum Download an.

Zeichnungen für die Bereiche
  • Montagetechnik und PowerClick
  • Halfenschienen und Zubehör
  • Transportanker
  • Bewehrungstechnik und
  • Betonfassade
stehen zur Verfügung.

Die gewünschten Bauteile lassen sich komfortabel tabellarisch konfigurieren und in ausgewählten 2D- und 3D-Formaten (vorzugsweise IFC, dem BIM-Austauschformat) herunterladen.

Die HALFEN Bauteilzeichnungen in dem BIMcatalogs-Portal werden kontinuierlich ergänzt, so dass dem Anwender in absehbarer Zeit BIM-kompatible Zeichnungen zu dem kompletten HALFEN-Produktsortiment zur Verfügung stehen werden.

04.05.2016 - Energiemanagement bei HALFEN nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert

Mit Inkrafttreten des Europäischen Energiedienstleistungs-Gesetzes (EDL-G) Anfang 2015 hat HALFEN daran gearbeitet, ein Energie-Management-System aufzubauen und zu implementieren, welches nach erfolgreicher Umsetzung zu einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 führt.

Nach ca. 10 Monaten Umsetzungszeit wurde HALFEN am 15. April 2016 mit allen 18 Standorten innerhalb Europas, den Vereinigten Staaten von Amerika und in China durch die SWEDAC Zertifizierungsgesellschaft International GmbH gemäß der DIN EN ISO 50001 zertifiziert.

02.05.2016 - Neue CAD-Bibliotheken in der HALFEN PARTcommunity

Die in dem HALFEN PARTcommunity Portal hinterlegten HALFEN Bauteilbibliotheken wurden bedeutend erweitert. Jetzt stehen Zeichnungen für folgende Produktbereiche zur Verfügung:
  • Montagetechnik und Zubehör
  • PowerClick
  • Halfenschienen (HTA-CE, Zahn- und Lochschienen)
  • Kugelkopf-Transportanker und Abheber
  • Durchstanz- und Schubbbewehrung HDB
  • Iso-Elemente HIT
  • Sandwichplatten-Anker (SPA, FA und MVA)
  • Betojuster
Die benötigten Zeichnungen können jetzt intuitiv konfiguriert werden, ein langwieriges Scrollen durch lange Tabellen ist nicht mehr notwendig!

Der Anwender kann als Ausgabeformat zwischen mehr als 40 verschiedenen 3D- und mehr als 20 unterschiedlichen 2D-CAD-Formaten wählen. Darunter sind sowohl native Formate wie z.B. AutoCAD, AutoDesk Revit, Nemetschek Allplan und Sketchup als auch Austauschformate wie z.B. STEP, IGES und PDF. Selbstverständlich wird auch das für BIM-Anwendungen benötigte IFC-Format direkt unterstützt.

Die gewünschten Bauteilzeichnungen können wahlweise auf einen Rechner heruntergeladen, als E-Mail versandt oder sogar direkt an ein (geöffnetes) CAD-System übergeben werden.

Die HALFEN PARTcommunity Bauteilbibliotheken werden kontinuierlich ergänzt, so dass dem Anwender in absehbarer Zeit CAD-Zeichnungen zu dem kompletten HALFEN-Produktprogramm zur Verfügung stehen werden.

29.03.2016 - Schulungsfilme für neue HALFEN Bemessungssoftware SPA 4.00 für Sandwichplattenanker

Als Ergänzung zu unserer neuen Bemessungssoftware für Sandwichplattenanker SPA 4.00 mit integriertem FE-Kern stehen nun auch kurze Schulungsfilme zur Verfügung.

Die Schulungsfilme zeigen die Bedienung der Software bei konkreten Aufgabenstellungen wie zum Beispiel:
  • Anlegen von Projekten
  • Eingabe der Grundeinstellungen
  • Toolbar
    - Geometrieeingabe
    - Berechnungsergebnisse
    - Manuelles Positionieren der Traganker
    - Ankerauswahl
  • FEM Berechnung
    - Berechnung starten
    - Nadeln bearbeiten
    - Traganker bearbeiten
  • Druckausgabe
  • Mengenlisten ausgeben
Unser Technischer Support steht natürlich ebenfalls wie gewohnt unter den bekannten Telefonnummern zur Verfügung.

Die Schulungsfilme finden Sie auf unserer Homepage im Bereich Downloads -  Software/CAD – Bemessungsprogramme – Betonfassade -  direkt unterhalb der Software SPA 4.00.

07.03.2016 - Neue DETAN Anwenderbroschüre mit vielfältigen Lösungen

Die anspruchsvolle, ästhetische und unkomplizierte Produktlösung von HALFEN erfüllt die Bedürfnisse der modernen Bauweise sowohl bei filigranen Tragkonstruktionen als auch in der eleganten Leichtbauweise.

Die neue DETAN Generation verfügt über:
  • Modernsten Korrosionsschutz
  • Sichtbare Qualität
  • Europaweite Sicherheit gemäß ETA (Europäische Technische Bewertung)
  • Komfortable Bemessungssoftware
Die neue DETAN Broschüre zeigt Ihnen zahlreiche, unterschiedliche Anwendungsbereiche mit den entsprechenden Anforderungen und Lösungen.

DETAN Stabsysteme sind die perfekte Lösung, wenn Sie filigrane und leistungsfähige Konstruktionen für den dauerhaften Einsatz suchen.

01.03.2016 - HALFEN ψ-Calculator – Wärmebrückentool für HALFEN HIT Iso-Elemente

Die HALFEN HIT Iso-Elemente sind tragende wärmedämmende Elemente für die thermische Trennung von Stahlbetonbauteilen.  Im Rahmen des Wärmeschutznachweises nach der Energieeinsparverordnung EnEV werden Berechnungen der Wärmebrücken durchgeführt. Zur Bemessung dieser Wärmebrücken im Bereich der Balkonanschlüsse sind ψ-Werte erforderlich, um die Konstruktion zu modellieren. Dafür stellt HALFEN entsprechende Kennwerte zur Verfügung.

Mit Hilfe des neuen und innovativen HALFEN ψ-Calculators können Sie schnell und professionell die bauphysikalischen Eigenschaften Ihrer vorliegenden Einbau-Situation mit unseren HIT-Elementen berechnen.

Die Eingabe der erforderlichen Parameter erfolgt in 5 einfachen Schritten:
  • Wandkonstruktion
  • Wandaufbau
  • Deckenaufbau
  • Fenster / Tür
  • HALFEN HIT Iso-Element
Für die Berechnung kann zwischen einem Wärmedämmverbundsystem (WDVS), einer monolithischen oder zweischaligen Wand sowie einer Sandwichkonstruktion gewählt werden. Alle Wandkonstruktionen bestehen aus unterschiedlichen Schichten, wie beispielsweise dem Außenputz, der Dämmung oder der Tragschicht. Die Materialien, deren Wärmeleitfähigkeit und Abmessungen der einzelnen Schichten können in den weiteren Schritten definiert werden. Zur schnelleren Orientierung werden übliche Standard-Materialien mit ihren Eigenschaften als Auswahlmöglichkeit vorgegeben. Auch Fenster oder Türen oberhalb des Balkons werden mit diesem Tool berücksichtigt.

Die Ergebnisse der ψ-Wert-Berechnung werden als übersichtlicher PDF-Ausdruck mit allen relevanten Parametern ausgegeben und können Ihren Planungs- und Projekt-Unterlagen beigefügt werden. Die PDF-Ausgabe kann individuell mit Ihren Projekt-Angaben ergänzt werden. Per Link können Sie jederzeit bereits erstellte Einbau-Situationen erneut aufrufen und weiter bearbeiten oder an neue Gegebenheiten anpassen.
Für Informationen und Support wenden Sie sich gerne an uns unter 02173/970 – 9031 oder ti.stahlbeton@halfen.de.

Die Software erhalten Sie hier zum Download.

16.02.2016 - Neue Version der Bemessungssoftware für HALFEN FPA-Fassadenplattenanker

Zahlreiche neue Funktionen machen die Software für den Anwender noch effektiver.

Neue Features der Software FPA 4.10:
  • Ausdruck eines Elementplanes mit Ankerposition und Typbezeichnung
  • Optimierte Ergebnisdarstellung
  • Ausgabe der Einwirkungen zur Bemessung der Befestigungsmittel
  • Berücksichtigung der tatsächlichen Betongüte und der vorhandenen Bewehrung beim Durchstanznachweis
  • Implementierung der Laststufen 46KN und 56KN für FPA-5AZ
Mit der neuen Version der Bemessungssoftware FPA 4.10 steht Ihnen ein benutzerfreundliches und leistungsstarkes Tool zur Verfügung.

Überzeugen Sie sich selbst!

01.02.2016 - Neue Zulassung für HALFEN MBT Bewehrungsanschluss

Die Gültigkeit der allgemeinen bauaufsichtliche Zulassung für den HALFEN MBT Bewehrungsanschluss ist verlängert worden. Neben den bisherigen Anwendungsbereichen ist jetzt auch die Anwendung bei Betonstahl BSt 420 S durch die Zulassung abgedeckt. Dies bietet noch mehr Sicherheit in Planung und Ausführung von Baumaßnahmen an Bestandsbauten.

Der Bewehrungsanschluss MBT ist eine Muffenverbindung für Betonstahl von 10 bis 40 mm Durchmesser. Es ist keine Bearbeitung des Betonstahls erforderlich: kein Gewindeschneiden, kein Verpressen, kein Schweißen. Der MBT-Bewehrungsanschluss ist daher die ideale Lösung für Neubau, Sanierungen und Erweiterungen. Die MBT Muffe ist geeignet für eine Vielzahl von Durchmessern, Stahlsorten und Anwendungen und bietet damit eine hohe Flexibilität.

Die Zulassung Nr. Z-1.5-10 erhalten Sie hier zum Download. Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an uns unter 02173/970 – 9031 oder ti.stahlbeton@halfen.de.

20.01.2016 - Neue Bemessungssoftware für HALFEN SPA-Sandwichplattenanker

Mit dem integrierten FE-Kern können nun auch komplexe Plattengeometrien sicher und zuverlässig bemessen werden.

Zahlreiche neue Funktionen machen die Software für den Anwender noch effektiver.

Neue Features der Software SPA 4.00:
  • FEM-Berechnung für alle Systeme (SPA, FA, MVA)
    -> genaue Ermittlung der horizontalen Einwirkungen auf alle Traganker und Nadeln auch für
    - Platten mit komplexen Geometrien (z.B. große Öffnungen, polygone Vorsatzschichten, etc.)
    - Platten mit großen Überständen durch exakte Berücksichtigung der Windlasten
    - Platten mit frei gewählter Anker- und Nadelplatzierung außerhalb des Rasters
  • Freie Platzierung der Traganker durch Anwender möglich
  • Tragwiderstände nach aktueller Zulassung für SPA, FA und MVA
  • Prüffähiger Ausdruck mit Lastangaben für alle Anker- und Nadelpositionen
  • Funktionale Gruppierung der Icons
  • Aktualisiertes Windlasttool
Mit der neuen Version der Bemessungssoftware SPA 4.00 steht Ihnen ein leistungsstarkes Tool zur Verfügung.

Überzeugen Sie sich selbst!

05.01.2016 - Neue ETA für DEMU Hülsenanker T-FIXX® und Bolzenanker 1988/1985 mit Brandwiderstand

Ab dem 05.01.2016 steht für die DEMU Hülsenanker -FIXX® und Bolzenanker 1988/1985 eine neue Zulassung mit Brandwiderständen zur Verfügung.

Folgende neue Dokumente/Tools stehen für Sie bereit:

Zulassung
  • T-FIXX®: Neue ETA-13/0222 (Europäische Technische Bewertung - ETB) auf Basis der Bauproduktenverordnung, jetzt mit Brandwiderständen.
  • DEMU Bolzenanker 1988 und 1985: Neue ETA-13/0401 (Europäische Technische Bewertung - ETB) auf Basis der Bauproduktenverordnung, jetzt mit Brandwiderständen.
     
Bemessungssoftware
  • Zur Unterstützung der Planung steht die neue Bemessungssoftware DEMU 4.1 auf unserer Homepage zum Download bereit.
  • Neu: Brandnachweis, Berechnung 2-achsiger Biegung (Doppelbiegung), erweiterte Hilfedatei.
  • Zusätzliche Funktionen, Verbesserungen sowie Fehlerbehebung im Vergleich zur Vorgängerversion
 
Katalog
  • Ab sofort steht Ihnen die neue Produktinformation Technik DEMU-FIX 16 bzw. 16-E in deutsch bzw. englisch als PDF auf unserer Homepage zur Verfügung.
  • Neu: Hinweis auf neue ETB‘s / Brandwiderstände, Angabe aufnehmbarer Querlasten, neues Softwarekapitel, neue Montagehilfe „Positionsplatte“ zum Einbau von Ankergruppen.