HALFEN News

Bleiben Sie mit den News immer up to date.

15.07.2019 - HALFEN zählt zu „Deutschlands Innovationsführern“

HALFEN hat überzeugt: Die FAZ setzt das Unternehmen auf die Shortlist als einer der Innovationsführer Deutschlands. Für die Studie wurden alle Patente berücksichtigt, die in den letzten zehn Jahren von deutschen Unternehmen angemeldet wurden. 3.500 der 33.000 Unternehmen landeten schließlich auf der Shortlist.

Die Studie wurde im Auftrag des F.A.Z.-Instituts von der Prognos AG in Kooperation mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung durchgeführt. Als Grundlage für die Analyse dienten Daten der EPO Worldwide Patent Statistical Database (PATSTAT) des Europäischen Patentamtes. Diese Datenbank beinhaltet Informationen zu über 100 Millionen Patenten der führenden Industrie- und Entwicklungsländer. Bewertet wurden Patentfamilien aus über 500 Technologie- und Wissensgebieten.

Untersucht wurde, wie hoch der Einfluss des jeweiligen Patents auf andere Erfindungen ist und inwiefern sich die neue Erfindung von bestehenden Patenten abgrenzt. Hinterfragt wurde, ob deutsche Forscher in die neuen Erfindungen einbezogen wurden. Die Patente von HALFEN lieferten in allen Bereichen die richtigen Antworten und zeigten viel Potenzial im Bereich des technischen Fortschritts.

02.07.2019 - DETAN: Neue ETA und höhere Stahlfestigkeiten

Die moderne Architektur sucht gleichzeitig zweckmäßige und funktionelle, gestalterisch außergewöhnliche Umsetzungen.

Mit dem DETAN Stabsystem bietet HALFEN eine innovative Produktlösung, die höchsten ästhetischen, sicherheitstechnischen und qualitativen Anforderungen gerecht wird.

Die neuen Stahlgüten von DETAN-S bieten eine höhere Zugfestigkeit bis 720 N/mm2.

Das bedeutet bis zu 15 % höhere Tragfähigkeit bei gleichbleibendem Stabquerschnitt. Durch den teilweise möglichen Einsatz geringerer Stabquerschnitte erscheint die Zugstabkonstruktion noch filigraner.

19.01.2019 - World of Innovation HALFEN Produkte 2019

HALFEN Innovationen und Produktneuheiten
Bei HALFEN tut sich viel Neues: Wir sind immer in Bewegung. Unsere Produkt-Verantwortlichen optimieren nicht nur bestehende HALFEN Produkte - sie entwickeln auch neue Produktlösungen für die Märkte von heute und morgen. Aktuelle Trends und Impulse, Erfahrungen unserer Kunden mit unseren Produkten und auch neue Entwicklungen in der Baubranche fließen hier mit ein. Nur so können wir als Unternehmen weiterwachsen, Ihnen innovative Produkte anbieten und selbst neue Trends setzen.
Doch HALFEN schaut auch über den eigenen Tellerrand hinaus. Als starke Marke beschäftigen wir uns immer wieder mit der Frage: Wo stehen wir?Und wo wollen wir hin? Mit dieser Broschüre geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Welt der Innovationen 2019. Begleiten Sie uns doch ein Stück weit auf dieser Reise. Wir nehmen Sie gern mit.


weitere Informationen

18.01.2019 - Innovativ und leistungsstark: Die Befestigung für dünne, grossformatige Betonfassaden

Architekten schätzen die moderne Optik und die vielfältigen gestalterischen Möglichkeiten, die sich mit vorgehängten Betonfassaden realisieren lassen. Mit dem neuen HALFEN Befestigungssystem FPA-SL30 können Sie nun auch dünne, großformatige Betonfassaden mit einer Dicke von nur 30 mm befestigen.

MERKMALE:
• Komplettes System bauaufsichtlich zugelassen (abZ)
• Flexibel einsetzbar
• Einfache und schnelle Montage
• Technischer Support und schnelle Hilfe vor Ort durch den HALFEN Außendienst

weitere Informationen

17.01.2019 - Die HALFEN HLX Lift-Box: Das Kraftpaket im Aufzugsbau

Die neue Generation der HALFEN HLX Lift-Box ist jetzt verfügbar:
Zwei neue Laststufen und ein neues Design runden das Produktportfolio der Anschlagpunkte zur Installation und Wartung von Aufzügen ab.

MERKMALE:
• CE-Kennzeichnung mit Europäischer Technischer Bewertung
• Zusätzliche Laststufen: 2.000 kg und 4.000 kg
• Kettenglied als Anschlagpunkt selbstständig herausfallend und arretierend

weitere Informationen

16.01.2019 - Mit mehr Tragfähigkeit: Die Durchstanzbewehrung für Fundamente

Mit HALFEN HDB-Z können Bodenplatten und Fundamente jetzt
noch effizienter gegen Durchstanzversagen bewehrt werden. Die
neu entwickelte Durchstanzbewehrung erzielt durch ihre speziell
an den Schubrissverlauf in Fundamenten angepasste Form und die
mehrfache, schlupfarme Verankerung eine deutliche Tragfähigkeitssteigerung
gegenüber herkömmlichen Lösungen: 100 % höhere
Tragfähigkeit oder 40 % weniger Fundamenthöhe!

MERKMALE:
• Allgemein bauaufsichtlich zugelassen vom DIBt Nr. Z-15.1-330
• Für Bodenplatten und Einzelfundamente ab einer Höhe von
230 mm ab Festigkeitsklasse C12/15
• Einfacher und stabiler Einbau zwischen den Bewehrungslagen

weitere Informationen

15.01.2019 - Die HTU Profilblech-Befestigungsschiene

Die HTU-Schienen von HALFEN sind ideal zum Befestigen von Trapez- und Profilblechen aller Art – ganz einfach mit Hilfe von Selbstbohrschrauben. Die neue Generation der HTU liegt dank ihrer innovativen Schienen- und Füller-Geometrie sowie der Profilierung vollständig in der Betondeckung.
(Verfügbar ab Juni 2019)

14.01.2019 - NEU HVG VERSOGRID Installationsraster

Das flexible Befestigungssystem
Ob in Messehallen, auf Bahnhöfen und Flughäfen oder bei großen Indoor-Veranstaltungen – an Orten mit viel wechselndem Publikumsverkehr müssen Abhängungen flexibel gestaltet und angepasst werden. Oftmals erschweren dabei Deckenkonstruktionen wie Balken oder Träger, vorhandene Haustechnik oder Unebenheiten das problemlose Anbringen von Bildschirmen, Anzeigetafeln, Lautsprechern oder Scheinwerfern.

Mit VERSOGRID liefert HALFEN hier eine innovative Lösung: Das Installationsraster schafft eine ebene Fläche unterhalb von Betondecken oder Stahlträgerkonstruktionen – und das ohne großen Zeit- und Montageaufwand.

Die einzelnen Komponenten mit einem Gewicht von nur 5,5 kg/m werden werkzeuglos ineinandergehängt und anschließend gesichert. Das Doppelschlitzprofil ermöglicht es, unterhalb des Rasters die lasttragenden Elemente mittels Ringabhängern anzubringen und oberhalb des Rasters Kabelkanäle oder weitere Komponenten zur Medienversorgung zu fixieren. Die einzelnen Profile können einfach und schnell ausgehängt werden. Dadurch lassen sich notwendige Reparaturen, z.B. an Medienversorgungsleitungen, schnell durchführen. Die große Auswahl an RAL-Farben für die Pulverbeschichtung sorgt zudem für eine einzigartige und sehr ästhetische Gesamtoptik.

weitere Informationen

14.01.2019 - Neue Software Version HDB 13.20 für Durchstanzbewehrung

Ab sofort steht die neueste Version der bewährten HDB Bemessungssoftware zur Verfügung. Die aktuelle Softwareversion beinhaltet folgende Neuerungen:
 NEU: Der Neigungswinkel der Plattenränder kann variiert werden, somit können komplexe Plattengeometrien nachgerechnet werden
 NEU: Alternativ ist eine Durchstanzbemessung von Bodenplatten und Einzelfundamenten mit HDB Dübelleisten oder der neuen HDB-Z möglich

Hier geht‘s zum kostenlosen Software-Download!

HDB-Z - Die neue Durchstanzbewehrung für die wirtschaftliche Bemessung von Bodenplatten und Einzelfundamenten nach DIBt-Zulassung Z-15.1-330
Bereits mit der bewährten HDB Dübelleiste kann schon ein höherer Widerstand gegen Durchstanzversagen erreicht werden. Mit der neuen HDB-Z wird eine noch höhere Tragfähigkeitssteigerung bei Bodenplatten und Fundamenten erreicht werden. Die bis zu 100 % höhere Tragfähigkeit gegenüber einem Fundament ohne Durchstanzbewehrung kann auch dazu genutzt werden, um die Dicke der Fundamente erheblich zu verringern. Das wiederum spart Aushub, Beton und Bauzeit.

20.11.2018 - NEU: HALFEN PARTcommunity bedeutend erweitert

Die HALFEN PARTcommunity, das für Anwender kostenfreie CAD-Portal für HALFEN-Einbauteile wurde bedeutend erweitert. Über 100 verschiedene 2D- und 3D-CAD-Ausgaben, darunter natürlich auch BIM-fähige Formate wie Revit und Allplan, sowie das BIM-Austauschformat IFC stehen zur Auswahl.

Im Bereich Verankerungstechnik können jetzt auch Trapezblech- und Geländerbefestigungen gewählt werden. Die Transportankersysteme wurden um die Frimeda Ringanker ergänzt und unter Bewehrungssystemen stehen jetzt auch Stützenschuhe, Stahlbau- und Konsolanschlüsse zur Verfügung.

Über komfortable Konfiguratoren können die HALFEN-Einbauteile definiert werden. Per E-Mail, Download oder bei bestimmten CAD-Programmen direkt am Fadenkreuz hängend, können die Einzelteilzeichnungen in den CAD-Oberflächen abgesetzt werden.

Hier geht es zu den kostenlosen Bauteilzeichnungen.

16.08.2018 - NEU: Bemessungssoftware HSC 2.0 für HALFEN HSC Stud Connector

Konsolen, nachträglich ergänzte Konsolquerschnitte und Verankerung am Endauflager

Ab sofort ist die neue Bemessungssoftware für den HALFEN HSC Stud Connector verfügbar. Damit können Stahlbetonkonsolen, nachträglich ergänzte Konsolquerschnitte und die Verankerung am Endauflager bei direkter Auflagerung von Balken und Platten bemessen werden. Grundlage sind DIN EN 1992-1-1, DIN EN 1992-1-1/NA und die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z-21.8-1973. Die Software dient als Planungs- und Bemessungshilfe für die Anwendung von HSC Ankern und ent-hält Angaben zur Bewehrung der Anschlusskonfiguration. Mit ihrem modularen Aufbau und graphischen Darstellungen in 2D und 3D leistet sie einen wichtigen Beitrag für die sichere und konstruktionsgerechte Ausführung von Stahlbetonkonstruktionen mit HSC Ankern.

Neu - Diverse Verbesserungen im Vergleich zur Vorgängerversion.

Aktuell – Mit der automatisch oder manuell durchführbaren Funktion „Nach Update suchen“ ist Ihre Software immer auf dem neuesten Stand.

Modular - Die separaten Programmodule Konsole, Balken und Platten ermöglichen eine übersichtliche, systematische und flexible Nutzerinteraktion.

Interaktiv - Die interaktive Benutzerführung erkennt Fehleingaben und gibt hilfreiche Hinweise. Dadurch wird die Bearbeitungszeit auf ein Minimum reduziert.

Übersichtlich - HSC Anker und Bügel werden maßstabsgetreu dargestellt. Die 3D-Grafik kann mit der Maus ganz einfach im Raum um 360° gedreht, geschwenkt, geneigt und gezoomt werden. Zusätzlich werden die Einwirkungen und Bauteilabmessungen zweidimensional dargestellt. Der aktuelle Status der Nachweise und der geometrischen Randbedingungen bzgl. der Konstruktions-regeln wird ständig den Eingaben angepasst. Im vollständigen Ergebnisausdruck ist jeder Re-chenschritt einzeln nachzuvollziehen.

International - Freie Auswahl der deutschen und englischen Sprachfassung.

Mit der neuen Version der Bemessungssoftware steht Ihnen ein leistungsstarkes Hilfsmittel zur Verfügung. Überzeugen Sie sich selbst!

27.11.2017 - Neuer Katalog: HALFEN Tunnelbau

Tunnelbauten sind sehr anspruchsvolle Ingenieurbauwerke mit einer Nutzungsdauer von 100 oder mehr Jahren und stellen somit höchste Anforderungen an die sicherheitsrelevanten Befestigungen.

Mit unserem neuen Tunnelkatalog erhalten Sie eine Übersicht von den vielfältigen Befestigungsmöglichkeiten speziell im Tunnelbau mit unseren weltweit eingesetzten HALFEN-Produkten.

Beispielhaft werden Anwendungen in Projekten für den Einsatz in Bahn-, Versorgungs- und Straßentunneln aus Europa, USA und China gezeigt. Die Darstellungen der Produktanwendungen in den Gesamtübersichten erleichtern die Orientierung. Ergänzende technische Kurzinformationen der aufgeführten Produkte sind im hinteren Katalogteil zu finden.

Sollten Sie Fragen haben oder eine individuelle Lösung für Ihr Projekt benötigen, kontaktieren Sie bitte unser Tunnel-Team unter: kap.tunnel@halfen.com.

Ihre Ansprechpartner: 
Alexander Kleine Stegemann: +49 172 705 09 66
Ivica Duzic: +49 174 326 87 39

04.09.2017 - HALFEN HIT Balkonanschlüsse: Auf der sicheren Seite

Der bauliche Brandschutz ist ein komplexes und nicht zu vernachlässigendes Thema. Die Auslegung der Vorschriften und die korrekte Anwendung erfordert ein umfassendes Know-how.

Im Bereich der Balkonanschlüsse steht Ihnen eine unkomplizierte und vor allem sichere Lösung zur Verfügung. Bei allen HALFEN Iso-Elementen HIT-HP und HIT-SP wird Steinwolle der Klasse A1 als Wärmedämm- und Brandschutzmaterial verwendet. Daher erfüllen diese Elemente standardmäßig die höchste Feuerwiderstandsklasse REI 120.

Mehr über Ihre Vorteile erfahren Sie in unserem neuen HIT Flyer.

20.03.2017 - HALFEN Zertifikat DNV-GL für Schiffbau und Offshore

Bis Ende des Jahres 2016 hat HALFEN daran gearbeitet, das DNV-GL Zertifikat um weitere fünf Jahre verlängern zu lassen.

Nach einem erfolgreichen Audit des Germanischer Lloyd im Werk Langenfeld wurde uns bestätigt, dass HALFEN Montageschienen in Verbindung mit HALFEN Schrauben den Schwingungsbeanspruchungen ausgesetzt werden können und die geltenden Anforderungen für den Einsatz u. a. im Schiffbau und Offshore eingehalten werden.

Die Gültigkeit des Zertifikates TAP00000NM erstreckt sich bis Dezember 2021.

08.03.2017 - Größere Dehnfugenabstände mit HALFEN HIT Iso-Elementen

Mehr Gestaltungsmöglichkeiten für alle Balkongeometrien, Laubengänge, Attiken und Brüstungen.

Es ist nun soweit: nach der Änderung der  allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung Z-15.7-293 vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt)  im November 2016 folgen jetzt die Aktualisierungen von weiteren Zulassungen Z-15.7-312 und Z-15.7-309 für gestützte Balkone und Loggien. Somit gelten für alle Balkone, Attiken und Brüstungen deutlich größere Abstände zwischen den Dehnfugen.

Des weiteren entfällt der Nachweis der Druckstrebe 1/3 VRd,max. Das sorgt für mehr Planungsfreiheit besonders bei unterstützten Balkonen und Loggien.

Ihre Vorteile bei der Planung und Ausführung:
  • mehr  Planungsfreiheit bei allen Balkongeometrien
  • Realisierung von bis zu 23 Meter dehnfugenfreien unterstützen Balkonen, Attiken, Brüstungen
  • Flexiblere Planung von Betonierabschnitten sowie Verringerung des Schal-, Bewehrungs- und Betonieraufwandes
  • Bessere Ausnutzung von Transportlängen bei Fertigteilbalkonen

HALFEN HIT Iso-Elemente erfüllen standardmäßig die höchsten Brandschutzanforderungen REI 120.  Sie finden unsere Produkte als (Tekla-) Bauteilkomponenten in BIM-Bibliotheken und auf HALFEN PARTcommunity als CAD-Zeichnungen. Für die wirtschaftliche Planung steht Ihnen die Bemessungssoftware HIT sowie der HALFEN ψ-Calculator zur Verfügung. Sprechen Sie uns drauf an: ti.stahlbeton@halfen.de, Telefon: + 49 2173 / 970-9030.

16.01.2017 - Mit HTA-CE Plus setzt HALFEN neue Maßstäbe!

Die klassische Ankerschiene ist jetzt reif für einen Entwicklungssprung in der Evolution: dank herausragender Ingenieurleistung und einer Vielzahl von Detailoptimierungen stellen wir Ihnen die neuen, leistungsstarken Halfenschienen vor.

Die innovativen, warmgewalzten HTA-CE Plus Halfenschienen bieten Ihnen messbare Vorteile:
  • Durch höhere Lastbereiche können Sie mit den neuen HTA-CE 40/22P und HTA-CE 50/30P gleich mehrere Anwendungen abdecken. Das minimiert die Verwechslungsgefahr von Schienen und zugehörigen Schrauben auf Ihrer Baustelle und in Ihrem Betonfertigteilwerk.
  • Bei Verwendung eines Profils HTA-CE 40/22P im höheren Lastbereich wird die Schraube HS 40/22 eingesetzt. Damit können Sie im Vergleich zu früheren Lösungen mit HTA-CE 50/30 Kosten sparen und reduzieren die Variantenvielfalt der Schrauben auf einer Baustelle. 
  • Mit den neuen Plus-Schienen können Sie jetzt auf schlankere Profile bei gleichen Lasten zurückgreifen. Die Halfenschiene mit ihrer Schienenhöhe von 23mm (HTA-CE 40/22P) bzw. 30mm (HTA-CE 50/30P) liegt sogar meist komplett in der Betondeckung. Das ermöglicht eine noch wirtschaftlichere Planung der gesamtem Bewehrung.
  • Für anspruchsvolle Konstruktionen stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, wie die gebogene HTA-CE-CS, Halfenschienenpaare, Eckstücke und Sonderkonstruktionen zur Verfügung. Die Halfenschrauben und das Gesamtportfolio finden Sie im aktuellen B17.1 Katalog auf unserer Internetseite www.halfen.de.
Die neuen Schienenprofile HTA-CE 40/22P und HTA-CE 50/30P sind europaweit mit ETA-16/0453 zugelassen und verfügen über eine CE-Kennzeichnung. Sie lassen sich zudem einfach und effektiv mit der HALFEN HTA-Software bemessen. Nach der Wahl einer Halfenschiene und der zugehörigen Schraube können die Bemessungsergebnisse bequem in die Datenliste übernommen und abgespeichert werden. Hier geht’s zum Software-Download.

Sie finden zudem unsere Halfenschienen als (Tekla-) Bauteilkomponenten in BIM-Bibliotheken und auf HALFEN PARTcommunity als CAD-Zeichnungen.

09.01.2017 - Größere Abstände zwischen den Dehnfugen bei auskragenden Balkonen, Laubengängen, Attiken und Brüstungen

Im November 2016 wurde die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-15.7-293 des HALFEN HIT Iso-Elementes vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) bezüglich der Dehnfugenabstände aktualisiert. Die deutliche Vergrößerung der maximal zulässigen Fugenabstände erweitert das Anwendungsspektrum der HIT–Balkonanschlüsse signifikant. Für Ihre Planung ergeben sich hieraus folgende Vorteile:
  • Gestaltung von bis zu doppelt so langen durchgehenden Balkonen, Laubengängen und Attiken
  • Erhöhte Flexibilität und Planungsfreiheit bei außen- und innenliegenden Eckbalkonen
  • Realisierung von bis zu 23 Meter dehnfugenfreien Fassaden im Bereich von Attiken und Brüstungen
  • Verringerung des Schal-, Bewehrungs- und Betonieraufwandes
  • Flexiblere Planung von Betonierabschnitten
  • Bessere Ausnutzung von Transportlängen bei Fertigteilbalkonen
Dazu erfüllen die HIT-HP mit 80mm Dämmstärke und die HIT-SP mit 120mm Dämmstärke standardmäßig die höchsten Brandschutzanforderungen REI 120 und können ohne zusätzliche Maßnahmen als Brandriegel eingesetzt werden.

Sie finden unsere Produkte als (Tekla-) Bauteilkomponenten in BIM-Bibliotheken und auf HALFEN PARTcommunity als CAD-Zeichnungen. Für die wirtschaftliche Planung steht Ihnen die Bemessungssoftware HIT sowie der HALFEN ψ-Calculator zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an: ti.stahlbeton@halfen.de, Telefon: + 49 (0) 2173 / 970-9030.

16.11.2016 - HALFIX – das neue wandelbare Positionssystem von HALFEN

Mit dem neuen HALFIX-System präsentiert HALFEN als einer der weltweit ersten Hersteller ein wandelbares Positionssystem. Im Gegensatz zu dem klassischen Montage- und Befestigungssystem Schiene-Schraube bietet HALFIX die Möglichkeit die einmal eingestellte Position für eine zeitlich unabhängige Wiederverwendung  zu speichern. HALFIX stellt somit  die Weichen für die Anpassung an  zukünftige, noch undefinierte Zustände und schafft dadurch  eine völlig neue Art von Befestigungssystem.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der HALFIX Produktseite.

12.09.2016 - BIM Dateien für Halfenschienen im DigiPara® Liftdesigner für Aufzugsplanung

Ab sofort finden Sie unsere Halfenschienen in der Herstellerbibliothek der DigiPara® Liftdesigner Software.

Auch in der Aufzugsindustrie gewinnt BIM zunehmend an Bedeutung: der Prozess optimiert die Zusammenarbeit zwischen Architekten, Bauherren und Aufzugsherstellern. Über den BIM Prozess kann jederzeit die Schnittstelle zwischen Gebäude und Aufzug überprüft werden und mögliche Fehler können im Vorfeld vermieden werden.

Der DigiPara® Liftdesigner ist ein Softwaretool zur effizienten Planung und Konfiguration von Aufzügen und Rolltreppen, Sie können den Prozess der Aufzugskonfiguration erheblich beschleunigen. Die Software besteht aus vordefinierten Aufzugsparametern, Komponentenstrukturen und Aufzugslogiken. 2D-Zeichnungen und 3D-Aufzugsmodelle können schnell erstellt werden, da der Liftdesigner alle notwendigen Aufzugsinformationen kombiniert.

Zu den BIM Dateien für Halfenschienen im DigiPara® Liftdesigner für
Aufzugsplanung.

15.07.2016 - China: Technische Zulassung für Halfenschienen in China

HALFEN hat, als Ergebnis der ersten Projektzusammenarbeit der Zertifizierungsstellen CABR (China) und DIBt (Deutschland), die erste technische Zulassung für Halfenschienen in China erhalten. Die Verleihung am 6. Juli bei CABR HQ in Peking erlangte viel Aufmerksamkeit bei den chinesischen Behörden (CNAA, CNCA) und in der technischen Fachwelt.