Horizontalanker

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Bei uns erhalten Sie Horizontalanker in verschiedenen Ausführungen für eine Vielzahl unterschiedlicher Randbedingungen – darunter z.B. WDK/WDI Windanker aus Kunststoff oder Edelstahl, HKZ Verankerungslaschen, LD Luftspalt-Drehanker, SPV Spannverbinder, HFV Verstiftungen und ULZ Universallaschen.
Die Horizontalanker dienen zum horizontalen Abstützen von Fassadenplatten.

Dabei wird zwischen den folgenden Funktionen unterschieden:

  • Horizontalverankerungen für die Aufnahme von Druck- und/oder Zugkräften paralleler oder rechtwinklig zueinander angeordneter Platten.
  • Horizontalanker zur Ausrichtung über- oder nebeneinander angeordneter Platten mit Verstiftungen.

Die Wahl der Ausführung wird nach Belastung, Querschnitt, Abstand und Zugänglichkeit getroffen. Wir bieten Ihnen dafür zahlreiche Ankerformen und Laststufen an.

Weitere Informationen

Folgende Horizontalanker stehen Ihnen zur Verfügung:

DS Druckschrauben, LD Luftspalt-Drehanker, HFV Verstiftungen, WDK/WDI Windanker aus Kunststoff oder Edelstahl, HKZ Verankerungslaschen, SPV Spannverbinder und ULZ Universallaschen.

Druckfeste Verbindung im Zwischenraum paralleler Flächen

 

DS Druckschrauben

  • Hohe Druckkräfte
  • Typengeprüft für Wandabstände ≤ 500 mm
  • Verankerung im Beton bauaufsichtlich zugelassen

Verbindung übereinander angeordneter Platten

 

HFV Verstiftungen

  • Verschiedene Varianten vorhanden
    (Passhülse, Langlochhülse, Ovalhülse, Mörtelhülse)
  • Querlast FRd ≤ 7,5 kN
  • Unterschiedliche Ausführungen
    (Edelstahl / Kunststoff)

Zug- und druckfeste Verbindung im Zwischenraum paralleler Flächen

 

 

LD Luftspalt-Drehanker

  • Unterschiedliche Ausführungen vorhanden
  • Wandabstand 60–300 mm
  • Zuglast FRd ≤ 9,0 kN
  • aufnehmbare Drucklast abhängig von der Druckschraube

Zug- und druckfeste Verbindung im Zwischenraum paralleler Flächen

 

SPV Spannverbinder

  • Wandabstand 100–200 mm
  • Zug-/Druckkraft FRd ≤ 14,0 kN
  • Befestigung an Halfenschienen
  • Spannhülse mit Rechts-/Linksgewinde zur stufenlosen Justierung

Zug- und druckfeste Verbindung im Zwischenraum paralleler Flächen

 

 

WDK/WDI Windanker

  • Montage von vorne
  • Zug- und druckfeste Verbindung
  • Belastung WDK: FRd ≤ 4,5 kN
  • Belastung WDI : FRd ≤ 10,5 kN

Zug- und druckfeste Verbindung orthogonaler Flächen

 

HKZ Verankerungslaschen

  • Hammerkopflasche mit Verzahnung
  • Dreidimensional justierbar durch Befestigung an rechtwinklig zueinander einbetonierten Halfenschienen
  • Beanspruchbarkeit FRd ≤ 16,8 kN
  • Verschiedene Ausführungen vorhanden

Zug- und druckfeste Verbindung paralleler oder orthogonaler Flächen

 

ULZ Universallaschen

  • Universallasche mit Verzahnung
  • Justierbar
  • Verschiedene Ausführungen möglich
    (Flach, L-Winkel, Z-Winkel, U-Winkel)
  • Umfangreiche Produktpalette
  • Verschiedene Varianten erhältlich
  • Montage auch von vorne bzw. außen möglich
  • Justierbar
  • Verschiedenste Wandabstände realisierbar
  • In mehreren Laststufen und Ausführungsvarianten lieferbar
  • Hoher Korrosionsschutz durch Edelstahlausführung
HALFEN Fassadenplattenanker

Technische Produktinformationen
HALFEN Fassadenplattenanker

Download
Produktprogramm

Allgemeine Unterlagen
Produktprogramm

Download
HALFEN Druckschraube

Typenprüfungen
HALFEN Druckschraube

Download
HALFEN Windanker

Montageanleitungen
HALFEN Windanker

Download
HALFEN Kunststoff - Windanker WDK

Montageanleitungen
HALFEN Kunststoff - Windanker WDK

Download

Ausschreibungstexte zu unseren Produkten finden Sie hier.

Weitere Informationen zu CAD / BIM finden Sie hier.

Sie haben technische Fragen zum Produkt? 

Kontaktieren Sie unsere Experten gerne telefonisch unter 02173 970 - 9026 oder per E-Mail an fassade.de@leviat.com.

Technische Produktinformationen
HALFEN Fassadenplattenanker

Weitere Informationen zu Katalogen, Preislisten, Technischen Informationen und/oder Software finden Sie hier.

zu den Produktinformationen
zu den Software-Downloads